Lektorate und fremdsprachiges Coaching

 

In vielen Bereichen ist es heute unumgänglich, in einer Fremdsprache – meist der Lingua franca Englisch – vorzutragen oder zu publizieren. Was ein Vorteil für die internationale Zusammenarbeit in Wissenschaft und Forschung ist, ist für den einzelnen Autor, der nicht das Glück hatte, in die entsprechende Sprache hineingeboren worden zu sein, jedoch oft ein Nachteil, denn es gilt auch hier die Binsenweisheit, dass es keine zweite Chance gibt, einen ersten Eindruck zu machen.

Theoretisch sollte das erste Kriterium für die Rezeption einer Publikation oder eines Vortrags selbstverständlich der fachliche Inhalt sein. Die raue Wirklichkeit zeigt jedoch, dass der sprachliche Ausdruck die erste Hürde ist, an der viele interessante Beiträge scheitern, im Schriftlichen ebenso wie im Mündlichen.

Bei Vorträgen und Vorlesungen ist die verständliche Aussprache und korrekte Betonung von Wörtern und Sätzen entscheidend für die erfolgreiche Kommunikation mit dem Auditorium. Ebenso ist die sprachliche Qualität der Handouts, PowerPoint-Präsentationen oder Prezi-Zooms für die Vermittlung des Inhalts von größter Bedeutung.  

Präsentationsunterlagen, Broschüren oder Webseiten die Fehler enthalten oder holprig formuliert sind, verfehlen nicht nur ihr Ziel, sondern hinterlassen einen nachhaltig schlechten Eindruck.

Artikel und Bücher, die nicht nur außerhalb der großen Forschungszentren produziert werden, sondern auch noch sprachliche Mängel aufweisen, sind doppelt benachteiligt. Sie werden wesentlich seltener publiziert bzw. zitiert. Die Verlage erwarten von den Autoren zunehmend druckfertige Beiträge. Anträgen ergeht es nicht besser. Einreichungen, die diesen formellen Ansprüchen nicht gerecht werden, werden oft inhaltlich gar nicht beurteilt, sondern umgehend abgewiesen.

Wir möchten Ihnen diese Hürden so weit wie möglich aus dem Weg räumen, damit Ihre Beiträge das verdiente Echo finden. Dazu stehen Ihnen unsere Lektoren und Coaches in jeder Phase Ihrer Arbeit gern zur Seite.

Unsere Coaches gehen mit Ihnen Ihre Vortragstexte durch und üben die korrekte Aussprache einzelner Wörter sowie die Prosodie. Sie geben Ihnen gern auch Tipps bezüglich kulturell empfehlenswerter Anpassungen.

Die Lektoren überarbeiten Ihre schriftlichen Texte. Wir bieten je nach Anforderung drei verschiedene Lektoratsdienste an.

 

CEM

"The event was a success... The interpreters definitely contributed to it. They are really good and we are happy to continue working with them."